Willkommen auf den Seiten der

Die Goethe Gesellschaft Altenburg gehört zu den insgesamt 57 deutschlandweiten Ortsvereinigungen der Goethe-Gesellschaft in Weimar. Unser Ziel ist es, in Altenburg und im Landkreis Altenburger Land die Erinnerung an Werk und Persönlichkeit Johann Wolfgang von Goethes lebendig zu erhalten und eine, seinem Beispiel folgende, vielseitige geistige Beschäftigung in verschiedenster öffentlicher Form zu befördern. Mit unserem Jahresprogramm wollen wir sowohl für Mitglieder als auch alle Interessierten Gelegenheiten schaffen, Kenntnisse zu erweitern, sich zu begegnen und auszutauschen.
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Seiten und hoffen, Sie auch bald bei einer unserer nächsten Veranstaltungen persönlich begrüßen zu dürfen.


Nächste Veranstaltung:

Goethe und die Mythologie

Goethe und die Mythologie

09.11.2020 | 19:00 | Aula der Volkshochschule Altenburg

In seinem Vortrag interpretiert Prof. Dr. Matuschek wichtige Zeugnisse von Goethes Antikenrezeption von seinen jungen Jahren bis ins hohe Alter und thematisiert die damit einhergehenden geistigen Wandlungen.

Aufgrund der aktuellen Thüringer Verordnung über grundlegende Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus ist die Teilnehmerzahl beschränkt.
Die Teilnahme ist nur mit bestätigter Anmeldung unter Angabe von vollständigem Namen und Kontaktdaten (Adresse, Telefon/E-Mail) an post@goethe-altenburg.de möglich.

Weiterlesen


Neuigkeiten:

Stadtplan Altenburg mit Ortsmarke

Fortsetzung der Vortragsreihe an neuem Ort

Altenburg. Nach der vorzeitigen Unterbrechung unseres Jahresprogramms durch die Corona-Pandemie im April, wollen wir mit aller gebotener Vorsicht nun versuchen, unsere Vortragsreihe wieder aufzunehmen. Ein wichtige Voraussetzung dafür sind größere Räumlichkeiten, um im Rahmen der geltenden Infektionsschutzregeln die Abstandsregeln einhalten und zugleich ausreichend Publikumsplätze für Mitglieder und alle Interessierte vorhalten zu können. Die Volkshochschule Altenburger Land hat sich für eine Kooperation mit unserer Goethe Gesellschaft Altenburg bereit erklärt und uns ...
Weiterlesen

Das war das Altenburger Buchquartett in Langenleuba-Niederhain

In der Straßenschänke in Langenleuba-Niederhain versammelten sich am Dienstag, den 22. September 2020, das Altenburger Buchquartett und zahlreiche neugierige Literaturfreunde. Es galt wieder vier Bücher vorzustellen und vor allem Leseeindrücke auszutauschen. Als Überraschungsgast war Ute Edda Hammer, Geschäftsführerin der Kulturstiftung Thüringen, eingeladen. Hier ist der Abend noch einmal nachzuverfolgen. ...
Weiterlesen