Willkommen auf den Seiten der

Die Goethe Gesellschaft Altenburg gehört zu den insgesamt 57 deutschlandweiten Ortsvereinigungen der Goethe-Gesellschaft in Weimar. Unser Ziel ist es, in Altenburg und im Landkreis Altenburger Land die Erinnerung an Werk und Persönlichkeit Johann Wolfgang von Goethes lebendig zu erhalten und eine, seinem Beispiel folgende, vielseitige geistige Beschäftigung in verschiedenster öffentlicher Form zu befördern. Mit unserem Jahresprogramm wollen wir sowohl für Mitglieder als auch alle Interessierten Gelegenheiten schaffen, Kenntnisse zu erweitern, sich zu begegnen und auszutauschen.
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Seiten und hoffen, Sie auch bald bei einer unserer nächsten Veranstaltungen persönlich begrüßen zu dürfen.


Nächste Veranstaltung:

Der Sprung ins Wasser und die Flucht ins Freie

Der Sprung ins Wasser und die Flucht ins Freie

06.04.2020 | 19:00 | Thüringer Hof

+++ Wegen der aktuellen Gefährdung durch das Coronavirus wird die Veranstaltung auf einen späteren Termin verschoben! +++ Aktuelle Informationen zur Lage im Landkreis finden Sie unter www.altenburgerland.de +++

Zu Goethes „Die wunderlichen Nachbarskinder“ und Kleists „Marquise von O…“

Referent: Dr. habil. Hans-Jochen Marquardt (Halle)

Weiterlesen


Neuigkeiten:

Buchauswahl für das nächste Altenburger Buchquartett

Die vier Titel zur launig-kritischen Besprechung durch das Altenburger Buchquartett am 30. Juni 2020 sind gewählt: Jean-Baptiste Del Amo: „Tierreich“
Petina Gappah: „Aus der Dunkelheit strahlendes Licht“
Karl-Heinz Ott: „Hölderlins Geister“
Ingo Schulze: „Die rechtschaffenen Mörder“ Die Vorbereitungen zur Festlegung des genauen Veranstaltungsortes laufen noch. Weitere Informationen zum Altenburger Buchquartett finden Sie beim Klick auf Link hier ...
Weiterlesen