Willkommen auf den Seiten der

Die Goethe Gesellschaft Altenburg gehört zu den insgesamt 57 deutschlandweiten Ortsvereinigungen der Goethe-Gesellschaft in Weimar. Unser Ziel ist es, in Altenburg und im Landkreis Altenburger Land die Erinnerung an Werk und Persönlichkeit Johann Wolfgang von Goethes lebendig zu erhalten und eine, seinem Beispiel folgende, vielseitige geistige Beschäftigung in verschiedenster öffentlicher Form zu befördern. Mit unserem Jahresprogramm wollen wir sowohl für Mitglieder als auch alle Interessierten Gelegenheiten schaffen, Kenntnisse zu erweitern, sich zu begegnen und auszutauschen.
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Seiten und hoffen, Sie auch bald bei einer unserer nächsten Veranstaltungen persönlich begrüßen zu dürfen.


Nächste Veranstaltung:

Podiumsgespräch: Frauen schreiben – um 1800 und heute

Podiumsgespräch: Frauen schreiben – um 1800 und heute

25.05.2021 | 19:00 | Aula der Volkshochschule Altenburg

Christine Hansmann und Annette Seemann

Sophie Mereau (1770-1806), geboren in Altenburg, regte Christine Hansmann und Annette Seemann zum forschenden Nachdenken über Bedingungen, Möglichkeiten und Grenzen weiblichen Schreibens um 1800 an und zu einem Vergleich mit der zeitgenössischen Situation. Sophie Mereaus Leben und Werk spiegeln das Spannungsfeld zwischen traditionellem Rollenbild, Familienleben und künstlerischer Verwirklichung, in dem schreibende Frauen immer schon standen.

Weiterlesen


Neuigkeiten:

Mit Vorfreude und Geduld

Der Start ins neue Vortragsjahr 2021 der Goethe Gesellschaft Altenburg zögert sich leider noch auf ungewisse Zeit hinaus. Doch um der nachhaltigen Bekämpfung und Beherrschung des Corona-Virus Willen, möge die Vorfreude auf das Wiedersehen und die Aussicht auf abwechslungsreiche Vortragsabende die verständliche Ungeduld im Zaume halten. Wir werden uns bemühen, all jene Veranstaltungen, die aufgrund der aktuellen Verordnungen nicht stattfinden können, in der zweiten Jahreshälfte nachzuholen, sofern sich mit den ...
Weiterlesen