Willkommen auf den Seiten der

Die Goethe Gesellschaft Altenburg gehört zu den insgesamt 57 deutschlandweiten Ortsvereinigungen der Goethe-Gesellschaft in Weimar. Unser Ziel ist es, in Altenburg und im Landkreis Altenburger Land die Erinnerung an Werk und Persönlichkeit Johann Wolfgang von Goethes lebendig zu erhalten und eine, seinem Beispiel folgende, vielseitige geistige Beschäftigung in verschiedenster öffentlicher Form zu befördern. Mit unserem Jahresprogramm wollen wir sowohl für Mitglieder als auch alle Interessierten Gelegenheiten schaffen, Kenntnisse zu erweitern, sich zu begegnen und auszutauschen.
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Seiten und hoffen, Sie auch bald bei einer unserer nächsten Veranstaltungen persönlich begrüßen zu dürfen.


Nächste Veranstaltung:

„Wir Stadtliebhaber werden geheißen, den Landliebhaber Knebel zu grüßen“

„Wir Stadtliebhaber werden geheißen, den Landliebhaber Knebel zu grüßen“

12.12.2022 | 19:00 | Kulturbund Altenburg

Ohne ihn wäre Goethe nicht nach Weimar gekommen, hätten Herder und seine Frau auf einen echten Vertrauten verzichten müssen und viele Jenaer und Weimarer Freundschaftszirkel auf einen liebenswürdigen Charakterkopf. Der Weimarer Klassik wären viele poetische Einfälle entgangen, und den Werken der römischen Dichter Properz und Lukrez würde eine gebührende Übersetzung fehlen: Karl Ludwig von Knebel.

Weiterlesen


Neuigkeiten:

Programm für die Jüngsten

Gemeinsam mit den Altenburger Museen haben wir am 18. November 2022 zum bundesweiten Vorlesetag ein kleines Programm für die jüngsten Bücherfreunde gestaltet. Vorleser im historischen Bachsaal vom Residenzschloss Altenburg waren Katja Kipping und Luise Krischke. Mit größter Aufmerksamkeit und Begeisterung haben uns die Kinder vom Kindergarten Magdalenenstift zugehört und die Bilder zu den Geschichten bestaunt. Wir hatten ebenso große Freude beim Vorlesen aus: „Kluck und der Kuckuck“ von Yvonne Hergane ...
Weiterlesen
Das Altenburger Buchquartett am 27.9.2022

Heiterer Schlagabtausch beim Altenburger Buchquartett in Löbichau

Zum mittlerweile siebenten Mal veranstaltete die Goethe Gesellschaft Altenburg e. V. am Dienstag, dem 27. September 2022, das Altenburger Buchquartett. Neben den Stammgästen Birgit Seiler, Kristin Jahn und Roland Krischke, nahm bei dieser Ausgabe im Bürgersaal in Löbichau auch der TV-Journalist Marian Riedel teil. Vorgestellt wurden Bücher von Bodo Kirchhoff, Jules Verne, Jaroslav Rudiš und Olga Tokarczuk. Unter dem Motto „Reisen mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln“ hat das Altenburger Buchquartett vor insgesamt ...
Weiterlesen
Vorstand Goethe Gesellschaft Altenburg e. V.

Neuer Vorstand

Im Rahmen ihrer diesjährigen Jahresversammlung haben die Mitglieder der Goethe Gesellschaft Altenburg e. V. einen neuen Vorstand gewählt. Nach seiner Konstituierung setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen: neue Vorsitzende ist Luise Krischke, das Amt eines stellvertretenden Vorsitzenden hat Steven Ritter inne, Schatzmeister ist Dr. Roland Krischke und Schriftführerin Ingeborg Vahrenhorst. Unter großem Beifall der ca. 20 anwesenden Mitglieder sprach der neue Vorstand den bisherigen Vorstandsmitgliedern Friedrich Krause, Renate Kuchta ...
Weiterlesen