Die Goethe-Gesellschaft Altenburg veranstaltet jedes Jahr eine Reihe von Lesungen, Führungen und Vorträgen an verschiedenen Orten in Altenburg und Umgebung. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht über die nächsten Veranstaltungen und Veranstaltungsorte. Es besteht auch die Möglichkeit, auf das Veranstaltungsarchiv der vergangenen Jahre zuzugreifen.

Goethes Hausgärten in Weimar

Goethes Hausgärten in Weimar

08.03.2021 | 19:00 | Aula der Volkshochschule Altenburg

Zwischen Nutzgarten und Laboratorium.

+++ Entsprechend der neuen Thüringer Sonderverordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie (https://www.tmasgff.de/covid-19/sonderverordnung) ist der Vortrag verschoben. Der Nacholtermin wird an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben. +++

Referentin: Angelika Schneider, Weimar

Weiterlesen

Der Sprung ins Wasser und die Flucht ins Freie

Der Sprung ins Wasser und die Flucht ins Freie

19.04.2021 | 19:00 | Aula der Volkshochschule Altenburg

Zu Goethes „Die wunderlichen Nachbarskinder“ und Kleists „Marquise von O…“

Referent: Dr. habil. Hans-Jochen Marquardt (Halle)

Weiterlesen

Altenburger Buchquartett zu Gast in Altenburg

27.04.2021 | 19:00 | N.N.

Beim Altenburger Buchquartett kommen vier passionierte Leser zusammen. Ihre Leidenschaft gilt nicht nur dem intensiven Bereisen von Bücherwelten. Sie erfreuen sich ebenso sehr am Austausch über ihre Leseerfahrungen und wollen diese Begeisterung öffentlich teilen.
Das Quartett besteht aus einem Kerntrio, das sich drei Mal im Jahr einen Überraschungsgast einlädt, um mit ihr oder ihm in lockerer Runde vor Publikum vier gemeinsam ausgewählte Bücher – vorzugsweise Neuerscheinungen oder Klassiker – zu besprechen. Entdeckungen oder Enttäuschungen – alles kommt zu Wort, was beim Lesen der Werke das Gemüt bewegte.

Weiterlesen

„Kleider machen Leute“

„Kleider machen Leute“

02.05.2021 | 16:00 | Bachsaal Residenzschloss Altenburg

Papiertheater mit Liedern zur Hakenharfe nach der Novelle von Gottfried Keller (1819-1890)

Ulrike Richter: Lesung, Gesang, Hakenharfe, Leipzig

Weiterlesen

Spaziergang über den Historischen Friedhof in Weimar

Spaziergang über den Historischen Friedhof in Weimar

14.06.2021 | 19:00 | Aula der Volkshochschule Altenburg

Vortrag mit Bildern zu bekannten und unbekannten Grabstätten auf dem historischen Friedhof in Weimar

Referent: Karl Koch, Vorsitzender des Literaturlandschaften e. V., Nordhorn

Weiterlesen

Goethe und Dante

Goethe und Dante

28.06.2021 | 19:00 | Aula der Volkshochschule Altenburg

Referent: Dr. Paul Kahl, Kulturhistoriker, Weimar

Der große Dichter Italiens – der große Dichter Deutschlands, beide könnten kaum unterschiedlicher sein. Eine gemeinsame Behandlung, ein Vergleich erscheint kaum naheliegend und jedenfalls begründungsbedürftig, und zwar ebenso ein Vergleich der beiden Biografien wie der beiden literarischen Hauptwerke, der Göttlichen Komödie wie der Faust-Dichtung.

Weiterlesen

Wolfgang Hilbig und Goethe

12.07.2021 | 19:00 | Aula der Volkshochschule Altenburg

Weltdarstellung als Weltzugang. Poetische Annäherungen am Beispiel von Johann Wolfgang Goethes Faust II und Wolfgang Hilbigs Alte Abdeckerei.

Referent: Dr. habil. Gert Theile, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Editionen in der Klassik Stiftung Weimar

Weiterlesen

Altenburger Buchquartett zu Gast in Treben

21.09.2021 | 19:00 | Alte Mälzerei im Rittergut Treben

Beim Altenburger Buchquartett kommen vier passionierte Leser zusammen. Ihre Leidenschaft gilt nicht nur dem intensiven Bereisen von Bücherwelten. Sie erfreuen sich ebenso sehr am Austausch über ihre Leseerfahrungen und wollen diese Begeisterung öffentlich teilen.

Das Quartett besteht aus einem Kerntrio, das sich drei Mal im Jahr einen Überraschungsgast einlädt, um mit ihr oder ihm in lockerer Runde vor Publikum vier gemeinsam ausgewählte Bücher – vorzugsweise Neuerscheinungen oder Klassiker – zu besprechen. Entdeckungen oder Enttäuschungen – alles kommt zu Wort, was beim Lesen der Werke das Gemüt bewegte.

Weiterlesen

Gesellschaften in Altenburg um 1800

Gesellschaften in Altenburg um 1800

11.10.2021 | 19:00 | Aula der Volkshochschule Altenburg

Referentin: Franziska Engemann, Historikerin, Gera

„Altenburg ist ein Ort von circa 10-12 000 Einwohnern, wo sich die Langeweile der ganz kleinen Städte nicht findet und wirklich ein sehr angenehmer Ton herrscht. Es gibt höchst interessante Circel.“, schwärmte der Verleger Friedrich Arnold Brockhaus 1810. 

Weiterlesen

Goethe, die Schopenhauers und Rom

Goethe, die Schopenhauers und Rom

15.11.2021 | 19:00 | Aula der Volkshochschule Altenburg

Adele Schopenhauer im Land der Zitronen. Eine unvollendete Geschichte.

Referentin: Dr. Anett Kollmann, Literaturwissenschaftlerin, Berlin

Weiterlesen

Bettine von Arnim und Goethe

Bettine von Arnim und Goethe

13.12.2021 | 19:00 | Aula der Volkshochschule Altenburg

Referent: Reinhard Griebner, Autor, Berlin

Weiterlesen